kopf_04_00

Außerbetriebnahme von Holzöfen

 

 

Filterpflicht oder Stilllegung von Holzeinzelraumöfen

 bevor Sie im Internet auf Onlineplattformen günstig "gebrauchte Öfen" kaufen sprechen Sie mit uns.

Wer hier spart zahlt meist mehr!

 

Der bev. Bezirksschornsteinfeger muss die Außerbetriebnahme bzw. Sitlllegung  Ihres Ofens kontrollieren.

Dies ist neu da noch 2010 nur die Feststellung der Grenzwerte ausreichte. Ein Protokoll über Ihren Ofen und wie lange er genutzt werden darf bekommen Sie nach der durchgeführten Feuerstättenschau.

 

 Auch eine Erinnerung zum Ablauf der Benutzungsfrist stellt der bev. Bezirksschornsteinfeger an Sie aus.

 

Mit Ausnahme von Grundöfen und offenen Kaminen, dürfen nur Öfen

 betrieben werden die durch eine Typprüfung

 des Herstellers die Einhaltung vorgegebener

 Emissionsgrenzwerte und Mindestwirkungsgrade

 belegen können. Offene Kamine dürfen nur

 gelegentlich benutzt werden. Grundöfen, die nach

 dem 31. 12. 2014 errichtet werden, sind mit

 nachgeschalteten Einrichtungen zur Staubminderung (Filter)auszustatten.

Für bestehende Einzelraumfeuerungsanlagen sind - abhängig vom Baujahr -

Übergansfristen bis 2017, 2020 oder 2024 vorgesehen.

 

 

Sehen Sie dazu auch > mehr...

 

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie ...hier

 

WERBUNG

Weitere Auskünfte erhalten Sie ...hier

ZERTIFIZIERUNG

MICHAEL NUTISCHER
Kaminkehrermeister
Energieberater HWK
Kehrbezirk Sulzbach-Rosenberg II

Schwemmerberg 13
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: +49 (0) 9661-54316
Fax.: +49 (0) 9661-54366
Mobil: +49 (0) 175 2406767
Mail: kaminkehrer@nutischer.de
Web: www.nutischer.de

Startseite
Kontakt
Sitemap

Impressum
Datenschutz